kassing%20vti2.6_edited.png

Was ist das SK System

Geringer Drawdown

Verluste werden nicht "ausgesessen". Es gibt bei jedem Trade einen festen Stop Loss.

Geringer Einfluss durch News

News zerstören nicht die Setups, sondern bekräftigen sie sehr häufig, damit fungieren sie eher als Katalysator.

Festes Regelwerk

Emotionen sind das größte Problem eines Traders. Durch feste Regeln gibt es keinen Ermessensspielraum. 

Chancen und Risikoverhältnis

Das CRV ist überdurchschnittlich hoch, d.h. selbst eine niedrige Trefferquote würde ausreichen, um profitabel handeln zu können.

Fehlsignale

Das System benötigt keine Indikatoren, die viele Fehlsignale produzieren.

Setup

Das Setup ist von vorn herein bekannt und ist nicht abhängig von kurzfristigen Ausschlägen.

Timeframe

Das System kann in jeder Timeframe angewendet werden. Primär wurde dieses System für den Intraday-Handel entwickelt.

System

Die Basis des Systems bildet die Priceaction, bei der die Spuren der Großen erkannt werden, um diese zu unserem Vorteil zu nutzen. Unter Verwendung des Marktverständnisses wird der Markt sequenziert. Durch Sequenzen können wir prägnante Bereiche im Markt erkennen und diese handeln. Trades werden hierbei nicht erzwungen. Das Regelwerk gibt vor, wann wir in den Markt einsteigen dürfen. Durch einen Einstieg am Ende einer korrektiven Bewegung des Marktes haben wir einen geringen Stop Loss und erzielen ein optimales Chancen- und Risikoverhältnis. Somit steigen wir nie während einer Impulsbewegung ein, sondern sind schon davor im Markt.

Beispielsetups

Vorher

Nachher